Integration auf gutem Weg

Aus den Reihen der Mitglieder kam der Input, doch unsere Asylanten an die Samariterübungen einzuladen,

um so etwas zur Integration beizutragen. Diese Absicht entspricht ja ganz unseren Rotkreuz-Grundsätzen. So wurden dank der Mitarbeit des Sozialamts die nötigen Kontakte geknüpft. An der ersten Übung kamen gleich sieben junge Männer vorbei. Unterdessen freuen wir uns über den regelmässigen Übungsbesuch, das immer aktivere Mitmachen und die laufend bessere Verständigung. Im Wissen, dass diese Mitglieder vermutlich in unserem Verein nicht die Medaille für langjährige Mitgliedschaft erhalten können, freuen wir uns doch über die "neuen Farben" im Vereinsleben und darüber, sicher einen wertvollen Beitrag zur Integration geleistet zu haben. 

Dorfcup 16

Am Dorfcup des TSV spielten gleich sieben unserer Asylanten abwechselnd im Team des Samaritervereins mit.